Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Darunter wird auf dieser Website auch das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz, zum „Besucheraktions-Pixel“ von Facebook, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Immungesunde
Tipps

Immungesunde Tipps

Schlafen, gesund essen und sich regelmäßig die Hände waschen: Um das Immunsystem zu unterstützen, sind ein gesunder Lebensstil und „Schutzmaßnahmen“ im Alltag wichtig. Doch im Kampf gegen Viren und Bakterien gibt es weitere Gesundheitstipps, die wir Dir auf dieser Seite vorstellen.

Immunsystem unterstützen – 8 einfache Tipps für ein starkes Immunsystem

Um Dein Immunsystem zu unterstützen, braucht es mehr als nur die Hände zu waschen.

Das orthomolekulare Prinzip

Die orthomolekulare Ernährungsmedizin wurde vom zweifachen Nobelpreisträger Linus Pauling (1901-1994) begründet. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass der menschliche Körper für die gesunde Funktion all seiner Organe und Stoffwechselprozesse Mikronährstoffe wie z. B. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente benötigt. Diese muss er mit der täglichen Nahrung aufnehmen. Der tägliche Bedarf an Mikronährstoffen ist unterschiedlich und wird durch Faktoren wie Alter, Stress, Geschlecht, Krankheit, Lebenssituation oder auch Medikamenteneinnahme beeinflusst.

Es ist wichtig, Vitamine & Co. nicht nur in ausreichender Menge, sondern auch in einer sinnvollen Kombination zu sich zu nehmen, die dem persönlichen Gesundheitszustand und der Lebenssituation entspricht.